Referaty
Home
Anglictina
Biologie
Chemie
Dejepis-Historie
Diplom-Projekt
Ekonomie
Filozofie
Finance
Fyzika
Informatika
Literatura
Management
Marketing
Medicina
Nemcina
Ostatni
Politika
Pravo
Psychologie
Public-relations
Sociologie
Technologie
Zemepis-Geografie
Zivotopisy

loading...



Téma, Esej na téma, Referátu, Referát, Referaty Semestrální práce:

Prag

Prag

Prag ist die Hauptstadt der Tschechischen Republik. Es erstreckt sich an beiden Ufern des Flusses Moldau und zählt 1,2 Millionen Einwohner. Es ist en wirtschaftliches, politisches und kulturelles Zentrum des Landes.

In aller Welt ist Prag als „Goldene“ oder „Hunderttürmige“ Prag bekannt. So nennt man die Stadt wegen ihrer zahlreichen historischen Baudenkmäler aus allen Epochen und wegen ihrer Kirchturmspitzen und Kuppeln.

In Prag befindet sich das Parlament und die Regierung. Das Parlament teilt in das Senat und das Abgeordnetenhaus. Der Regierungchef ist Miloš Zeman und der Chef des Abgeordnetenhaus ist Váslav Klaus. Der Präsident der Republik ist Václav Havel.

Prag teilen wir in die Altstadt, die Neustadt, die Kleinseite und das Hradschin.

Das Zentrum der Altstadt bildet der Altstädter Ring. Zu den schönsten gehören das gotische Haus „Zur Steinernen Glocke“ und das Kinský-Palais. Der bekannteste Bau hier ist das Altstädter Rathaus mit der astronomischen Aposteluhr des Uhrmachers Hanuš. Gegenüber liegt die gotische Teynkirche. Hier liegt der Astronom Tycho de Brahe begraben. Hier ist auch das Jan-Hus-Denkmal. 36391lyl98zme4t

Vom Platz weg führen zwei schöne Strassen: die Celetná Strasse sogenannten Königswegs, und die Pariser Strasse. Die Pariser Strasse führt uns zum alten Jüdischen Friedhof und zu der Altneusynagoge.

Die älteste und schönste von Brücken ist die Karlsbrücke. Diese gotische Brücke aus dem 14. Jh. wurde Karls des vierten erbaut. Sie hat dreissig schöne Barockstatuen und Statuengruppen.

Wahrzeichen der Kleinseite ist die barocke Nikolauskirche auf dem Kleinseitner Ring.

Wenn wir die Neruda-Strasse hinaufgehen, gelangen wir zum Hradschinplatz. Auf dem Hradschin steht die Prager Burg. Sie war Sitz der Fürsten und Könige Böhmens. Heute ist sie Sitz des Präsidenten der Republik. Der Bau umfasst drei Höfe und über 700 Räume. Am berühmsten sind zwei Sälle: der Wladislawsaal und der Spanische Saal. Der Wladislawsaal is mit der Wahl des Präsidenten verbunden und der Spanische Saal dient den repräsentativen staatspolitischen und kulturellen Zwecken. Die Dominante der Prager Burg bildet der gotische Sankt Veitsdom. Dieses Werk erbauten zwei Baumeister: Peter Parler und Matthias von Arras. Hier kennen wir die Kronkammer mit der Krönungskleinodien Böhmens und die Königskrypta mit der Sarkophage und Särge böhmischer Herrscher sehen. ym391l6398zmme

Das Zentrum der Neustadt bildet der Wenzelsplatz. Es ist ein Boulevard. Früher war es der grösste Marktplatz und heute ist es ein wichtiges Einkaufs – und Kulturzentrum. Hier gibt es viele Geschäfte, Warenhäuser, Hotels, Restaurants, Cafés, Kinos und Theater. Am Ende steht das Nationalmuseums. Hier befinden sich historische und naturwissenschaftliche Sammlungen. Im oberen Teil des Platzes steht auch die Reiterstatue des Fürsten St. Wenzel. Es is ein beliebte Treffpunkt der Prager, sowie vieler Besucher dieser schönen Stadt.

Jan Hus war ein Prediger. Er hat in der Bethlehemskapelle seine Predigten gehalten. Er war im Jahre 1415 verbrannt (6. 7. 1415). Weitere Persönlichkeit war Karl IV. Er war der König von Böhmen und Keiser des Römischen Reiches. Er liess die Karlsbrücke, die Karlsuniversität und Karlsbad erbauen. Der bekannteste Persönlichkeit von Astronomen war Tycho de Brahe. Er war Astronom Rudolfes II.

Prag hat die Probleme mit den Wohnungen. In Prag leben viele Leute und hier ist wenigen Wohnungen. Aber hier ist kleine Arbeitslosigkeit. Sie hat auch Probleme mit der Luft. Hier ist schlecht Luft, weil hier vieles Autos ist.

Ich habe keine Geheimtip, weil ich wenig die Prag kenne.